Kategorie: Archiv Diözese St. Pölten (AT)

0

Karl Kollermann: Matrikenbücher als Quellen für Gemeinschaftsprojekte.

Das „Matriculaprojekt“ des Diözesanarchivs St. Pölten. 1) Einleitung Matrikenbücher sind als historische Quelle nicht nur für Familienforscher von Interesse. Besonders Tauf-, Trauungs- und Sterbebücher geben Einblick in Themen wie Bevölkerungsentwicklung, Migration oder Ausbreitung von...

0

Thomas Aigner: Regionalgeschichte und Identität – Wie Grenzen überwunden werden können

Regionalgeschichte gehört zu den wesentlichen konstitutiven Elementen der Identität jedes Menschen und wird von verschiedenen Faktoren bestimmt. Dazu gehören in erster Linie einmal Dinge, denen man auf Schritt und Tritt begegnet und die aus...

0

Karl Kollermann: Matrikenbücher als Quellen für Gemeinschaftskonzepte.

Das ‚Matriculaprojekt‘ des Archives der Diözese St. Pölten Matrikenbücher sind als historische Quelle nicht nur für Familienforscher von Interesse. Besonders Tauf-, Trauungs- und Sterbebücher geben Einblick in Themen wie Bevölkerungsentwicklung, Migration oder Ausbreitung von...